Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Ziel ist es, Hunde zu umweltfreundlichen Familienhunden auszubilden.
  2. Die Gruppen und Einzelstunden finden bei jedem Wetter statt. Sollten wir der Meinung sein, dass das Wetter nicht geeignet ist, melden wir uns telefonisch spätestens eine Stunde vor Gruppenbeginn. Dies kann auch per SMS geschehen.
  3. Die Zehnerkarten der Gruppenarbeit sind nicht übertragbar und Restzeiten werden nicht wieder ausgezahlt.
  4. Die Leitung der Gruppen kann variieren. Es besteht in den Gruppen kein Anspruch auf einen bestimmten Trainer. Natürlich liegt es aber auch nicht in unserem Interesse, Trainer ständig zu wechseln. Es kann aber in bestimmten Situationen nötig sein.
  5. Bitte informieren Sie sich, wo Ihre Gruppe das nächste Mal stattfindet. Wir rufen unsere Kunden nicht an, um solche Dinge zu klären.
  6. Sollten Sie einmal verhindert sein, geben Sie bitte bis 24h vor dem Termin Ihrer Trainerin Bescheid.
  7. Unentschuldigtes oder zu spät entschuldigtes Fehlen wird in jedem Fall abgerechnet!!! Da helfen auch keine Ausreden! Ihr Platz in der Gruppe ist schließlich für Sie reserviert.
  8. Regelmäßige Teilnahme an den Kursen ist sinnvoll, da sich nur dann das aufeinander aufgebaute Training zu einem Endziel entwickeln kann.
  9. Wir bemühen uns, eine Gruppengröße von 6 Hunden nicht zu überschreiten, es besteht jedoch kein Anspruch darauf.
  10. Zur Optimierung eines guten Trainingserfolgs gehört auch eine gute Vorbereitung der Halter. Bringen Sie daher bitte immer eine normale Leine, ausreichend weiche Leckerlis (Fleischwurst, Käse o.ä.) und ein gern genommenes, für das Training reserviertes Spielzeug mit.
  11. Vorsicht Natur! Bitte ziehen Sie sich entsprechend robust und wetterfest an. Besonders auf robustes Schuhwerk ist zu achten.
  12. Wir bitten um pünktliches Erscheinen, die Arbeit wird von unserer Seite pünktlich begonnen und es gibt keinen Nachlass für die Stunde bei Unpünktlichkeit.
  13. Der Hund sollte sich vor dem Training lösen können, bitte nicht auf dem Gelände des Sportplatzes oder unserem Gelände.
  14. Bitte haben Sie immer Kotbeutel dabei!!!
  15. Den Anweisungen der Trainer ist immer Folge zu leisten, bei Beißereien unter den Hunden greift erstmal nur der Trainer ein.
  16. Das Betreten des Hundeplatzes ist nur nach Absprache gestattet.
  17. Eigenverantwortliches Arbeiten auf dem Gelände ist untersagt. Es wird keinerlei Haftung übernommen.
  18. Die Teilnahme am Training geschieht auf eigene Gefahr und Risiko. Hundedimensionen übernimmt keinerlei Haftung bei Schäden und Unfällen. Dies bezieht sich auf unser Übungsgelände genauso wie auf öffentliches Gelände. Überschätzen Sie daher das Können Ihres Hundes bitte nicht.
  19. Der Halter haftet für sämtliche Schäden die durch seinen Hund entstehen.
  20. Im Interesse aller müssen alle Hunde regelmäßig entwurmt und geimpft werden. Bringen Sie die entsprechenden Unterlagen bitte mit, wenn Sie darum gebeten werden.
  21. Haben Sie mit Ihrem Hund Probleme, die über die Gruppenarbeit hinaus gehen, vereinbaren Sie bitte einen Einzeltermin. Die Trainer können und sollen solche Dinge nicht in der Gruppe besprechen.
  22. Wenn Sie Ihren Trainer telefonisch erreichen möchten, tun Sie dies bitte Mo.-Fr. BIS 20 Uhr. Auch wir brauchen einen Feierabend!
  23. Auf dem Gelände des Sportplatzes und dem gesamten Gelände vor dem Hundeplatz herrscht Leinenzwang! Hinterlassenschaften Ihres Hundes sind unbedingt zu entfernen!